Co-Therapie

Bei einer Co-Therapie arbeiten 2 Therapeut-Innen mit einem Paar oder einer Familie. Die Vorteile reichen von einem möglichen gleichgeschlechtlichen therapeutischen Gegenüber, Teilung der Aufmerksamkeit und Beobachtung, bis hin zum Reflecting Team.
Mehr dazu lesen Sie bitte auf der Homepage unserer Gemeinschaftspraxis www.psychotherapie-wien13.at 

Viele Klient_Innen schätzen die Anwesenheit eines Psychiaters. Auf Wunsch oder je nach Bedarf und Aufgabe- bzw. Fragestellungen ist es möglich, Dr. Karl Panzenbeck als Co-Therapeuten hinzuzuziehen.